Donnerstag, 20. Juni 2013

bunter Sommersalat

 

Zutaten:
1 kleiner Rotkohl (ca. 800 g)
1/2 Kopfsalat
1/2 Kopf Lollo Rosso
300 g Brokkoli
1 große Möhre

Marinade nach Wunsch - ich bevorzuge eine einfache Essig-Öl-Marinade mit frischen Kräutern (z.B.) Petersilie & Schnittlauch)

Zubereitung:
Rotkohl von den äußeren Blättern befreien, vierteln und den harten Strunk entfernen. Dann fein schneiden oder hobeln.


Salate putzen, in mundgerechte Stücke zerteilen und waschen. Gut abtropfen lassen.


Brokkoli in kochendem Salzwasser kurz bißfest garen (ca. 3-4 Minuten). Unter kaltem Wasser kurz abschrecken und auskühlen lassen. Die Stiele abschneiden, so das nur die kleinen Röschen übrig bleiben.


Möhre schälen und grob raspeln.


Eine große Schüssel oder Platte mit den Blattsalaten auslegen. Rotkohl, dann Möhren darüber verteilen und zum Schluss die Brokkoliröschen.

Marinade darüber träufeln und etwas ziehen lassen.

Schmeckt toll an heißen Sommertagen!

Anmerkungen:
- ich bin zur Zeit ja begeisterte Anhängerin von Tina Dalboges Blog und ich entdeckte dort diesen Salat, der mich sofort ansprach
- gestern war es dann soweit und ich probierte den Salat aus und ich bin wirklich begeistert, denn an heißen Sommertagen bietet er zum einen Abwechslung zu den sonst üblichen Salaten und zum anderen ist er nett anzusehen und überzeugt durch die tolle Kombination der einzelnen Zutaten miteinander
- einzige Abänderung beim nächsten mal wird sein, das ich die Marinade sofort anrühren werde und sie vorab mit dem Rotkohl mische. Der Rotkohl hatte zwar eine leicht süß-saure Note beim Hineinbeißen, aber es war etwas zu oberflächlich. Da es sehr warm war wollte ich auch kein Risiko eingehen und den gesamten Salat länger stehen lassen, denn ich befürchtete, das die Blattsalate matschig werden könnten.
- eine tolle Sommeridee, denn der Salat schmeckt sehr erfrischend!
- Variationen bei der Zusammensetzung sind natürlich auch möglich 
- ab sofort wird es diesen Salat bei uns öfter geben :-)

Kommentare:

  1. Her damit. :-) So richtiges warmes Essen ist mir im Moment doch zu schwer, stelle ich gerade mit vollen Magen fest.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe ja im Moment sämtliche Salate und der sieht auch wirklich super aus :)!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen